Aufnahme

Aufnahmeantrag im PDF-Format Antrag Schnupperjahreskarte im PDF-Format

Die Aufnahme-Modalit├Ąten sind im ┬ž5 der Satzung festgelegt. Den erforderlichen Aufnahmeantrag erhalten Sie bei einem der Vorstandsmitglieder, wo Sie den ausgef├╝llten Antrag auch wieder abgeben k├Ânnen. Sie k├Ânnen den Antrag hier als PDF-Dokument herunterladen: Aufnahmeantrag.

F├╝r die Aufnahme neuer Mitglieder ist eine Aufnahmegeb├╝hr vorgesehen. Die H├Âhe ist gestaffelt, eine ├ťbersicht finden Sie in der Beitragsordnung, dort k├Ânnen Sie auch die H├Âhe der Mitgliedsbeitr├Ąge erfahren. Wenn Sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf!

Die Aufnahmegeb├╝hr ist als Investitionsbeteiligung f├╝r den inzwischen abgeschlossenen Neubau des Vereinsgeb├Ąudes anzusehen. Durch diesen Neubau konnten die Rahmenbedingungen an der Tennisanlage, insbesondere die sanit├Ąre Ausstattung, entscheidend verbessert werden. Die Finanzierung dieses Vorhabens stellt f├╝r den Verein eine erhebliche Belastung dar, die in der Vergangenheit z.T. durch zus├Ątzliche Aufwendungen der aktiven Mitglieder getragen wurde.

In der Beitragsordnung ist weiterhin geregelt, dass sich bei Aufnahmen nach dem 30.06. der laufende Jahresbeitrag halbiert. Die Aufnahmegeb├╝hr bleibt davon unber├╝hrt.

Neu ist die M├Âglichkeit zum Erwerb einer Schnupperjahreskarte. Die Schnupperkarte kann nur einmalig erworben werden und ist genau ein Jahr vom Tag der Antragstellung an g├╝ltig. Ihr Betrag kann unter bestimmten Bedingungen mit einem sp├Ąteren Aufnahmeantrag verrechnet werden. Den Antrag zur Schnupperkarte k├Ânnen Sie hier als PDF-Dokument herunterladen: Antrag Schnupperjahreskarte.

Austritt

Die Austritts-Modalit├Ąten sind in ┬ž8 Beendigung der Mitgliedschaft der Satzung festgelegt.

Die Mitgliedschaft erlischt durch Austrittserkl├Ąrung, Ausschluss oder Tod.

Die Austrittserkl├Ąrung ist schriftlich (formlos, auch als E-Mail) oder m├╝ndlich an den Vorstand zu richten. Sie wird grunds├Ątzlich zum Jahresende wirksam und f├╝hrt automatisch in eine ruhende Mitgliedschaft ├╝ber. Die Dauer von 5 Jahren f├╝r die Ruhezeit ist gro├čz├╝gig bemessen, was Mitgliedern nach l├Ąngerer Abwesenheit (z.B. Ausbildung) die R├╝ckkehr in den Verein erleichtern soll. W├Ąhrend der Ruhezeit entfallen alle Verpflichtungen, insbesondere die Beitragszahlung. Bei Wiederanmeldung innerhalb dieses Zeitraumes entf├Ąllt die Aufnahmegeb├╝hr.

Nach 5 Jahren ununterbrochener Ruhezeit erlischt die Mitgliedschaft automatisch, so dass der Austritt nicht mehr ausdr├╝cklich erkl├Ąrt werden muss.